Leutaschklamm von Mittenwald aus

Leutaschklamm von Mittenwald aus

Auf dem Weg durch die Klamm wird man Von Klammgeist, Kobolden und einem Wasserfall begleitet. Immer im Blick ist die Leutascher Ache.

Kurze Beschreibung der Wege

In Mittenwald am besten einen Wanderparkplatz suchen und von dort zum "Am Köberl" gehen. Ab hier ist die Leutaschklamm angeschrieben und man folgt einer Strasse bis zum Kiosk, an dem man direkt zum kostenpflichtigen Wasserfallsteig gehen kann. Der Steig führt über der Ache bis zu einem Wasserfall, sehr beeindruckend.
Vorbildlich: Da der Steig relativ eng ist, ist das tragen eines MNS vorgeschrieben! Haltet euch bitte daran. Wenn man unter der Woche gleich relativ früh dran ist, waren in meinem Fall so gut wie keine Personen da.

Nach der Begehung des Steigs kann man über den Klammgeistweg und den Koboldpfad die komplette Klamm durchqueren. Die Tour ist durchaus für Kinder interessant, da die Geschichte des Klammgeistes nett auf Tafeln beschrieben ist.
Ein weiteres Highlight auf der Runde ist die Panoramabrücke über die Klamm.

Weitere Informationen

Für weitere Informationen rund um die Klamm, Dauer der Touren, Wege, Öffnungszeiten usw. könnt ihr auf die Homepage der Leutschklamm gehen. Den Link dazu findet ihr hier: Leutaschklamm (externer Link)

Bilder

Folgend findet ihr noch einige Bilder der Tour.