Torscharte im Karwendel

von Florian
7 Minuten
Torscharte im Karwendel

Eine schöne Tour im Karwendel, technisch einfach, Einstiegspunkt ist in Hinterriß am Wanderparkplatz. Empfehlung: Geht die Tour unter der Woche.

Von Parkplatz gehen wir einige Meter zum Gasthof "Zur Post" und dort über die Straße und folgen der Beschilderung Richtung Rohntal auf einer Forststrasse. Wir kommen zur Rohntal Alm und gehen von dort Richtung Torscharte. Der Weg für am Anfang durch leichte Bewaldung bis wir dann zu einem Geröll Feld kommen. Dort folgen wir der Spur hinauf bis zur Torscharte.

Wer es dann ein bisschen anspruchsvoller will kann einen kleinen Abstecher zum Torkopf hinauf machen. Dort hat er einen super Blick, gutes Wetter vorausgesetzt, über die umliegenden Berge. Wer den zusätzlichen Weg nicht auf sich nimmt kommt auch nicht zu kurz. Direkt oben an der Torscharte sind super Brotzeitplätze und es waren viele Bergbewohner anzutreffen - Gämsen, Murmeltiere, Dolen. Es hat sich einiges gerührt. Gut das ich ein Fernglas dabei hatte...

Nach erfolgreicher Brotzeit und ausführlichem schauen folgt man dem Weg weiter über die Torscharte und wieder hinunter in Richtung Tal. Erst vorbei am Tortalalm Hochleger und weiter zum Tortalam Niederleger. Wenn die Alm besetzt ist, gibt es Buttermilch, Milch und Butter zu erwerben. So nebenbei, der Butter ist super.

Vom Niederleger geht es wieder auf einem Forstweg zurück nach Hinterriß und man kommt ziemlich am Ende der Ortschaft an einem weiteren Wanderparkplatz raus. Von dort an der Straße entlang zurück zum Ausgangspunkt.

Nach der Tour kann man noch in der Kaiserhütte vorbeischauen (liegt direkt auf dem Weg), gutes Essen und einige frische Produkte wie z.B. Eier, Käse und Butter gibt es auch, wer will.

Nachfolgenden noch einige Eindrücke der Wanderung: