Aiplspitz bei Bayrischzell

Aiplspitz bei Bayrischzell

An sich wollte ich nur auf die Aiplspitz von Geitau aus gehen, den Rückweg dann über Tanzeck und Richtung Kottentaler Alm wieder hinunter zum Ausgangspunkt. Es kam dann allerdings ein bisschen anders.

Kurze Beschreibung des Wegs

Von Wanderparklatz in Geitau geht es über einen Forstweg hinauf zu einer Alm und von dort über einen Pfad weiter hinauf zur Aiplspitz. Das letzte Stück des Weges beinhaltet einen leichte Kraxelei und man sollte schwindelfrei sowie trittsicher sein. Hat man dieses Stück dann überwunden hat man vom Gipfel der Aiplspitz aus einen sagenhaften Rundumblick.

Für den Rückweg war vorgesehen über das Tanzeck und dann Richtung Krottentaler Alm zurück zum Ausgangspunkt zu gehen. Allerdings war das Wetter so gut und es war noch massenhaft Zeit das der Weg Richtung Rotwandhaus eingeschlagen wurde. Auf die Rotwand selber ging es dann nicht hinauf, denn dafür war es schon zu spät und die Massen drängten schon Richtung Gipfel.
Gemütlich ging es dann doch lieber vom Rotwandhaus hinunter zum Soinsee an dem man ganz wunderbar ein bisschen in der Sonne dösen kann. Vom Soinsee aus, ging es weiter Richtung Segelflugplatz und zurück zum Ausgangspunkt.

Alles in allem eine sehr schöne Runde. Der ruhige Teil an der Aiplspitz, der etwas stärker frequentierte Weg dann zur Rotwand. Ein sehr schöner Ausklang dann über den nicht mehr so überlaufenen Soinsee hinunter zum Segelflugplatz.

Einige Eindrücke der Tour

Anbei findet ihr noch einige Fotos die ich auf der Tour gemacht habe.